Language
Startseite

Aussteller:

Standanfragen und Infos:
Brigitte Buchner
Tel. 08122/9907-0
buchner[@]stadthalle-erding.de

Es gelten die Allgemeinen Bestimmungen für Messen.

Ein Anmeldeformular und die besonderen Bedingungen erhalten Sie nur auf Anfrage.

22. Weinmesse Vinland

 Sa, 29.02.2020, 14-20 Uhr & So, 01.03.2020, 13-18 Uhr

 

Klein, aber fein ist diese Publikumsmesse, die längst auch viele Münchner nach Erding zieht. Es ist vor allem die familiäre Atmosphäre, eingebettet in das elegante Ambiente, das die Beliebtheit der Messe ausmacht. Über 40 Händler und Winzer beraten die Gäste persönlich und bieten kostenlose Degustation an. Mit mehr als 1.300 m² Ausstellungsfläche ist die Messe geradezu ideal für Neuentdeckungen. Die schön dekorierten Stände laden ein, mit den Ausstellern zu fachsimpeln oder sich einfach den Abend mit besonderen Delikatessen zu versüßen. Aber auch wer seinen Keller mit dem Lieblingswein zu günstigen Messekonditionen auffüllen möchte, ist hier richtig aufgehoben.

Stark vertreten sind die deutschen, österreichischen und italienischen Weine, aber auch Produkte aus z.B. Australien, Kanada, Argentinien, Bulgarien, Spanien oder Neuseeland erweitern das breitgefächerte Angebot. Nicht nur verschiedene Rebsorten, sondern auch Weine aus traditionellem wie ökologischem Anbau werden präsentiert. Wichtig ist vor allem die Qualität, so sind etliche Prädikatsweine, die in Weinführern wie Gault & Milliaut oder Eichelmann gelistet oder mit dem AWC Silver ausgezeichnet wurde (z.B. Weingut Gravino, Weingut Lehner oder Weingut Lauemann und Weyer) zu erstehen. Natürlich dürfen auch Sekt, Prosecco, Liköre und Edelbrände nicht fehlen. Ergänzt wird die Palette durch Essigsorten wie Balsamico und hochwertige Bio-Olivenöle, Kürbiskernprodukte, Italienische Salami, Speck, Bergkäse und weitere Feinkost. 

 

Eintritt zur Messe (inkl. kostenlose Degustation):
€ 6 im Vorverkauf, € 8 an der Tageskasse

 © 2019 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.